Alternative Text
Medical AdvisorDR. KADE

Jede Apotheke führt unterschiedliche Arten von Hämorrhoiden-Medikamenten, die Sie ohne Rezept kaufen können. Ob eine rasch wirkende Hämorrhoiden-Salbe für Sie das Richtige ist, oder vielleicht ein pflanzliches Präparat mit adstringierenden Eigenschaften Ihre Beschwerden gut lindern kann, sollten Sie mit Ihrem Arzt und Apotheker besprechen. Hier ein Überblick über die Optionen:

Welches Hämorrhoiden-Mittel sollte man nehmen?

Wie gut ein Präparat die individuellen Beschwerden bei Hämorrhoiden lindern kann, hängt von der Wahl des richtigen Präparates und des passenden Wirkstoffs gegen die Symptome ab. Persönliche Vorlieben oder die jeweiligen Umstände spielen eine Rolle: Während manche Betroffene eine Salbe gegen Hämorrhoiden bevorzugen, schätzen andere Hämorrhoiden-Zäpfchen oder Einmaltuben.

Was hilft schnell bei akuten Hämorrhoiden-Beschwerden?

Wenn Sie rasche Hilfe bei akuten und quälenden Beschwerden benötigen oder auch die Schmerzempfindlichkeit vor einer proktologischen Untersuchung reduzieren möchten, ist ein Präparat mit einem lokalen Betäubungsmittel wie Lidocain, enthalten in Posterisan akut Salbe empfehlenswert. Hingegen eignen sich Posterisan akut Zäpfchen, um Schmerzen und Juckreiz bei Hämorrhoidalleiden lokal zu bekämpfen.

Praktisch: Ein Zäpfchen passt – einzeln im Blister verpackt – auch in jede Geldbörse und muss auf Flugreisen nicht als Flüssigkeit deklariert werden.

Welche Hämorrhoiden-Salbe hilft bei gereizter Analhaut?

Um eine angegriffene oder wunde Analregion vor weiteren Reizungen zu schützen, gibt es Posterisan protect. Es enthält einen pflegenden Hautschutzkomplex und erleichtert spürbar den Stuhlgang. Aufgrund der pflegenden und schützenden Inhaltsstoffe wirkt Posterisan protect prophylaktisch und hilft so, dem erneuten Auftreten von Hämorrhoidalbeschwerden vorzubeugen.

Welches pflanzliche Medikament hilft gegen Hämorrhoiden?

Wer die pflanzliche Behandlung von Hämorrhoiden bevorzugt, kann auf Salben mit Hamamelis zurückgreifen Ein Beispiel ist die Salbe FAKTU lind mit Hamamelis. Aufgrund der vielseitigen Wirkkomponenten (Tannine, Flavonoide und Proanthocyanidine) in Hamamelis ist FAKTU lind besonders für Betroffene mit komplexer Symptomatik mit Nässen, Juckreiz und Brennen geeignet.

Welche Hämorrhoiden-Mittel gibt es von DR. KADE?

Darreichungsformen Hämorrhoidenmittel DR. KADE