Marktführer Posterisan

DR. KADE ist mit der Posterisan Produktreihe Marktführer in der Behandlung von Hämorrhoidalleiden. Diesen Erfolg verdanken wir einer zuverlässigen Wirksamkeit, der hohen Motivation unserer Mitarbeiter, 125 Jahren Tradition, innovativen Ideen und dem konsequenten Festhalten am Produktionsstandort Deutschland.

Seit über 100 Jahren herausragende Kompetenz im Bereich Proktologie

Posterisan Werbung aus den 1930er Jahren

Posterisan Werbung aus den 1930er Jahren

DR. KADE blickt auf bewegte 125 Jahre Firmengeschichte als Familienunternehmen zurück. Schon seit den Gründungsjahren ist die Entwicklung und der Vertrieb von proktologischen Präparaten ein Unternehmensschwerpunkt.

Bereits 1905 findet sich in einem Ratgeber für tropische Länder der Hinweis auf ein DR. KADE Hämorrhoidenmittel mit dem natürlichen Wirkstoff Hamamelis (Zaubernuss). In der Posterine Salbe wird noch heute dieses Naturprodukt verwendet.

Die Entwicklung von Posterisan

Werbung für ein DR. KADE Hämorrhoidenmittel von 1905

Werbung für ein DR. KADE Hämorrhoidenmittel von 1905

Mit der Einführung von Posterisan im Jahr 1922 schreibt Dr. KADE dann Medizingeschichte. Posterisan basiert auf einer innovativen, immunologisch wirkenden Bakterienkultursuspension (BKS), die bereits 1920 erstmals therapeutisch eingesetzt wird. Ein Meilenstein in der Eigenentwicklung von DR. KADE. Posterisan mit BKS ist heute noch im Ausland als ein zuverlässiges Mittel gegen Hämorrhoiden erfolgreich.

Marktführer aus gutem Grund

Tradition verpflichtet uns zur Innovation. Mit der Einführung von Posterisan akut 2006 und Posterisan protect 2011 haben wir auf die Besonderheiten des deutschen Marktes reagiert. Bei allem internationalen Engagement: Die Posterisan Reihe ist und bleibt Qualität Made in Germany.

Gerne nehmen wir Sie mit und zeigen Ihnen, wie die Salben und Zäpfchen an unseren Produktionsstandorten Berlin und Konstanz hergestellt werden.

Weltweiter Erfolg beim Kampf gegen Hämorrhoiden

  • Herstellung von Posterisan in den 1950er Jahren
  • Posterisan Zäpfchen aus Polen
  • Posterisan  Einmaltuben aus Japan

Produkte der Posterisan Reihe werden aktuell in Japan, Polen, Rußland, Ukraine, Weißrußland, Litauen, Lettland, Ungarn, Korea, China, Hongkong und Pakistan angewendet. Bereits 1923 nimmt DR. KADE Beziehungen mit der japanischen Firma Maruho auf. Eine Partnerschaft, die auch rund 90 Jahre später noch besteht.
Seit einigen Jahren verbindet DR. KADE außerdem eine besondere Beziehung nach Polen. Mit KADEFARM wird 2006 ein deutsch-polnisches Joint-Venture gegründet.

Hämorrhoidalleiden

Für viele Betroffene ist die Diagnose Hämorrhoidalleiden ein echter Schock. Wie kann es überhaupt dazu kommen, dass aus den für uns nützlichen Hämorrhoiden ein echtes Leiden wird?

Lesen Sie mehr

Salbe, Zäpfchen und Co.

Jede Apotheke führt unterschiedliche Arten von Hämorrhoidenmitteln, die Sie ohne Rezept kaufen können. Hier stellen wir Ihnen Salbe, Zäpfchen und Co. vor.

Lesen Sie mehr

Qualität Made in Germany

Als Berliner Traditionsunternehmen in der Herstellung von Arzneimitteln ist die Produktion am Standort Deutschland für uns genau so selbstverständlich wie eine hohe Qualität.

Lesen Sie mehr